Friedrich Merz hat den Verstand verloren

„Friedrich Merz hat den Verstand verloren, wirft Kemmerich dem CDU-Chef vor.“ Unter dieser Überschrift hat die Welt jetzt einen Artikel veröffentlicht. Auslöser war ein vom ZDF am Sonntag ausgestrahltes Interview. Darin hatte Herr Merz die FDP-Wähler in Sachsen und Thüringen aufgefordert, lieber für die CDU zu stimmen.

„Damit zeigt er nicht nur eine außergewöhnliche Arroganz, sondern gibt auch den Anspruch der CDU als bundesrepublikanischen Stabilitätsanker auf“, kommentiert Thomas L. Kemmerich scharf. „Wer für Macht bereit ist, seine Prinzipien aufzugeben, um mit AfD und BSW oder Linken zu paktieren, wird stets den maximalen Widerstand der FDP herausfordern.“

Nirgends in Deutschland steht die Demokratie derart unter Feuer wie in Thüringen. Die politischen Ränder von links und rechts sind (noch) stärker als die Mitte. „Wir Freie Demokraten stehen in der Mitte. Wir sind der Fels in der Brandung! Wir kämpfen um die demokratische Mitte, die Friedrich Merz anscheinend bereits aufgegeben hat“, fasst der FDP-Spitzenkandidat zusammen.

WEITERE NEWS DER FDP THÜRINGEN:

Expertise für Thüringens Zukunft

22.07.2024 – Für ein lebenswertes Thüringen

„Wer unsere Freiheit verteidigt, verdient Respekt!“

21.07.2024 – Der Spitzenkandidat der Thüringer FDP besucht das Logistikkommando der Bundeswehr.

Ein Team mit Visionen

20.07.2024 – Chancen ergreifen, statt Risiken vermeiden

Scroll to Top